Gasthof zur Post

Die Gaststätte in Thülen! Ein Besuch lohnt sich!

Post2     

Gasthof „Zur Post“


Meike Reitz
Dionysiusstr. 12 ·
59929 Brilon-Thülen

Telefon: 02963-304995
Mobil: 0152 22654910
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Dienstag – Samstag: 18 Uhr – Ende
Sonntag: ab 10 Uhr
Montags: Ruhetag

 

 

Wenn Sie Lust auf eine Partie Skat, Unterhaltung, Spiel und Spaß haben sollten, oder mit Ihren Freunden einfach nur einen schönen Abend bei einem Gläschen Westheimer Pilsener verbringen möchten: Wir würden uns freuen, Sie als unseren Gast zu empfangen.
Seit ca. 100 Jahren besteht der Gasthof zur Post im Herzen von Thülen und ist heute einfach nicht mehr wegzudenken. Genießen Sie den außergewöhnlich gemütlichen Flair unserer Kneipe, kombiniert mit freundlicher gastronomischer Betreuung und außergewöhnlichen Veranstaltungen. Gepflegte Gastlichkeit hat ein neues Zuhause gefunden.  Meike Reitz hat den Gasthof zur Post im Oktober 2009 übernommen. Sie hat, unterstützt von Mann Wolfgang, Sohn Jan und Tochter  Marie, den Gasthof „Zur Post“, die „Thülener Kneipe“ von Grund auf neu strukturiert. Im Mittelpunkt des Angebotes steht die gute Küche. „Gerichte vom Schwein und Rind, Salate und Suppen, Pizzen und Gerichte für die kleinen Gäste,“ so Meike Reitz.

Wirte

Auch große Gesellschaften bis zu 90 Personen finden hier Raum. Ein eigener Saal steht bereit, der über separate Toiletten, eine eigene Theke mit Zapfanlage sowie eine Musikanlage verfügt. Die Fußballfans kommen ebenfalls nicht zu kurz. Im Gaststättenbereich ist neben einem Speiseraum ebenfalls ein eigener mittelgroßer Raum mit Großbildleinwand ausgestattet.  Seit 2014 darf sich die Post als Gasthaus für Chöre bezeichnen. Diese Auszeichnung wird von dem Chorverband NRW an Gaststätten vergeben, die sich besonders um den Gesang und die Gesangvereine bemühen.
In den Sommermonaten werden Tische vor der Kneipe das Platzangebot erweitern.
Geöffnet hat die Gaststätte täglich ab 18:00 Uhr. Sonntags ab 10:00 Uhr. Nur Montags bleiben die Zapfhähne unangetastet, dann ist Ruhetag.
Bierfreunde können sich über Westheimer vom Fass, Westheimer Dunkel und Weizenbier freuen.
Aber eins ist Meike, was Speisen und Getränke betrifft, neben der guten Qualität und Frische noch wichtig. Im Gasthof zur Post wird alles zu einem vernünftigen Preis angeboten.